Wir heißen Sie Willkommen bei der Bade´s Baumdienst GbR
Wir heißen Sie Willkommen bei der Bade´s Baumdienst GbR

Ein paar weise Worte des Gründers und Entwicklers der gerichtlich anerkannten Baumuntersuchungsmethode (VTA) Prof. Dr. Claus Mattheck.
(Die Entwicklung des VTA war für die Baumdiagnose weltweit richtungsweisend.)

 

Verantwortung und Bildung

Wenn ein Ingenieur ein Maschienenbauteil berechnet, hat er gute Vorraussetzungen:

Betriebsbelastung, Materialeigenschaften und Randbedingungen sind ihm meist recht gut bekannt. Dennoch versagen gelegentlich Maschinenbauteile.

 

Der Baumpfleger bzw. Tree Engineer, hat es schwerer. Weder die Windlast noch die Einspannungsbedingungen, also die Bettungen der Baumwurzeln, noch die Bodenfestigkeit, sind ihm genau bekannt - weder Lasteingang noch Lastausgang also.

 

Der Baum hat außerdem eine komplizierte Geometrie und Materialdaten,die lastgesteuert sich innerhalb des Holzkörpers verändern und dies in quantitativ unbekannter Weise. Bäume haben begrenzte Sicherheitsreserven. Die Natur opfert lieber Individuen, um die gesamte Art nach dem Leichtbauprinzip energiesparend zu erhalten. Daher kann auch der defektfreie Baum ohne Symptome gelegentlich versagen, insbesondere wenn er nie beschnitten wurde und voll bekront ist.

 

Ein steigendes Sturmgeschehen könnte künftig präventive Schnittmaßnahmen und mehr Platz für Bäume erfordern, was geringere Baumschlankheiten zur Folge hätte. Die immer dichtere Bebauung bewirkt intensivere Wechselwirkungen zwischen Bäumen und Bauten. Die interaktiven Belastungen müssen verstanden werden. Insbesondere von den Baumfachleuten. 

 

Ein einfacher Zugang ist die Limit-last-Analyse. Der Baumpfleger ist ein Tree Ingineer der heute zumeist noch impirisch arbeitet und mit einer schwierigen Aufgabe konfrontiert ist. In der zukunft wird kein Baumpfleger mehr ohne mechanisches Grundlagenwissen seine Arbeit richtig machen können.

 

 

Ein Baum kann die Gesundheit oder das Leben eines Menschen und das Glück seiner Familie zerstören. Das sollte uns bei aller Liebe zum Baum zur Vorsicht mahnen.

 

Den wohlmeinenden grünen Aktivisten sei gedankt für ihren Einsatz und ihre Mühen für den Erhalt der Bäume, auch als Biotop für Vögel, Kleinsäuger und Käfer. Wenn ihr Einsatz jedoch die Fachleute gelegentlich hindern sollte, das fachlich Gebotene für den Erhalt der Bäume zu tun (z.B. das regelmäßige Nachschneiden von Kopfbäumen), schaden sie ungewollt diesen eher.

 

Prof. Dr. Claus Mattheck

Willkommen bei den Seilkletterern

Büro

03304/2073961

Mobil

01520 986 7790

e-Mail Adresse und

Kontaktformular finden

Sie im Kontaktfeld

Baumfällungen

-Abseil/Seilzugangstechnik

-3D Rigging

-Lastseilbahnen

-Großbaum abtragen

-Spezialfällungen

 

Baumpflege nach ZTV B

-Großbaumpflege

-Obstbaumschnitt

-Totholz entfernen

-Lichtraumprofilschnitt

-Erziehungsschnitte

 

Baumsicherung

-Kronensicherung

-Eichenprozzesionsspinner

-Kronensicherungsschnitt

-VTA Baumkontrolle

-Koch Baumwertermittlung

-Baumsanierung

 

Baumrettung

-Personenrettung

-Tierrettung

-Drohnen Bergung

-Materialbergung

 

Baumpflanzung

-Nachpflanzung

-Bodenverbesserung

-Chirurgie

 

Weitere Leistungen

-Stubben fräsen

-Häckselarbeiten

-Baufeldberäumungen

-Fassadenreinigung

-Dachrinnenreinigung

-Gartenpflege

-Anlegen von Teichanlagen

-Verlegen von Rollrasen

-Beantragungsservice